Reorganisation und Prozessoptimierung

Motivatoren ihrer Prozessstandardisierungen

Banner Reorganisation und Prozessoptimierung

Die Sparkassen sind wie alle Unternehmen des Finanzdienstleistungssektors einem ständigen Veränderungsdruck ausgesetzt. Aufsichtsrechtliche Vorgaben, stark veränderte Kundenbedürfnisse und ein äußerst dynamischer Wettbewerb erfordern effiziente Prozesse in allen Geschäftsbereichen.

Mit unserer umfangreichen Expertise bei der Reorganisation von Prozessen im Vertrieb, in der Marktfolge und in den Stabsbereichen unterstützen wir Sie bei der Verfolgung Ihrer Unternehmensstrategie und sorgen bei bestmöglicher Ausrichtung an den Referenzprozessen für eine optimale Vertriebs- und Kundenausrichtung Ihres Hauses.

Die Praxistauglichkeit der entwickelten Sollkonzeption sowie ein optimaler Einsatz aller OSPlus-Komponenten stehen für uns dabei im Fokus, Digitalisierungslösungen werden konsequent und End-to-End weiterverfolgt. Eine enge Verzahnung mit der Risikostrategie und die Einhaltung der regulatorischen Rahmenbedingungen (insbesondere MaRisk, BelWertV, CRR) werden von uns sichergestellt. Das Beratungsangebot wird durch eine Bemessung der notwendigen Mitarbeiterkapazitäten abgerundet.

Wir begleiten die Veränderungsprozesse aktiv und unterstützen Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte beim Transfer der Projektergebnisse in den operativen Betrieb.

Durch unsere kontinuierliche Mitarbeit in zahlreichen Projekten der Finanz Informatik kennen wir die Modellorganisation, OSPlus und die angebundenen Komponenten sowie deren zukünftige Weiterentwicklung bestens.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen und die Unterstützung Ihrer Projekte.

 

Prozessoptimierung

Haben Sie noch Fragen?

Daniel KaschDaniel Kasch
Tel.: +49 40 22 703-0
banking.de@soprasteria.com


Blog Digitale Exzellenz